Zwei Triebwagen mit Graffitis besprüht (polizei.gv.at)

Bezirk Braunau am Inn

Am 7. August 2017 verschafften sich in der Zeit von 2:33 Uhr bis 3:40 Uhr drei bislang unbekannte Täter unbefugt Zutritt zu einer Abstellhalle in St. Pantaleon. Dort wurden insgesamt zwei Triebwagen der Salzburg Lokalbahn mit diversen Graffitis besprüht. der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die Ermittlungen laufen.

Presseaussendung
vom 07.08.2017, 15:20 Uhr

Quelle: www.polizei.gv.at