Graffiti-Kunst zum Sitzen am Uni-Campus (heute.at)

Studierende der Universität Wien können ab sofort auf Kunst sitzen: 23 bunt besprühte Enzis – gestaltet von den vier Graffiti-Künstlern Karus, Skirl, Case und Perkup – schmücken den Uni-Campus im Alten AKH. Die ursprünglich gelben Sitzmöbel sind allesamt Unikate.

Ein Farbkonzept, zwei Tage, vier Künstler und 300 Sprühdosen: Unter der Leitung der Agentur “Rotkäppchen & Goliath” wurde jetzt das Projekt “#uniwiensprüht” realisiert. Die vier Graffiti-Künstler Karus, Skirl, Case und Perkup besprühten 23 abgenutzte Enzos mit individuellen Motiven. Einzige Auflage: Die Corporate Design Farben (Blau und Weiß) der Universität sollen sich widerspiegeln.

(…)

weiterlesen auf heute.at