Quelle: Facebook





Quelle: Facebook





Quelle: Flickr





Die Polizei Eggenberg forschte drei Jugendliche aus, die durch Graffiti mehr als 17.000 Euro Schaden verursacht haben sollen.

Sachbeschädigung durch Graffiti: Jugendliche angezeigt

Die drei Verdächtigen sind 16, 17 und 14 Jahre alt. Zwischen Ende Dezember 2014 und Ende Jänner 2015 sollen sie im Bezirk Eggenberg vorrangig auf Hauswände und Fahrzeuge unter anderem Schriftzüge aufgesprüht bzw. aufgemalt haben. Es gibt 27 Geschädigte.

Der durch die Taten entstandene Schaden wird mit knapp 17.400 Euro beziffert.

Die Jugendlichen sind zum Teil geständig. Sie wurden wegen schwerer Sachbeschädigung angezeigt.

Presseaussendung
vom 03.03.2015, 16:50 Uhr

Quelle: www.polizei.gv.at





Quelle: Instagram





Quelle: Streetpins





Quelle: Henry Chalfant / Facebook





Quelle: Flickr





Quelle: Facebook





Quelle: Tumblr